Hosting bei UD Media

PHP 7.0 geht, PHP 7.2 wird Standard

Veröffentlicht: 27.02.2018

Aktuell bieten wir mit den PHP-Versionen 5.6, 7.0, 7.1 und 7.2 vier verschiedene PHP-Versionen zur Aktivierung für jede (Sub-)Domain an. Mit Ablauf diesen Jahres werden seitens der PHP-Entwickler sowohl die bereits vorher abgekündigten PHP-Versionen 5.6 als auch PHP 7.0 nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgt. Wir selbst werden daher als ersten Schritt die wenig genutzte PHP-Version 7.0 ab dem 01.05.2018 nicht mehr unterstützen. PHP 5.6 wird hingegen weiterhin noch bis maximal Ende 2018 angeboten. Je nach technischer Abhängigkeit auf der Serverplattform, kann es jedoch auch hier früher zu einer Entfernung der veralteten PHP-Version kommen. Sollte dies notwendig sein, erhalten Kunden frühzeitig eine Information.

Am 1. Mai 2018 führen wir zudem einen Wechsel der PHP-Standardversion von PHP 7.1 auf PHP 7.2 durch. Sollten Kunden keine eigene PHP-Version für Ihre Domains festgelegt haben und unsere Standard-Version nutzen, empfehlen wir vorab zu prüfen, ob die eigene Website mit PHP 7.2 funktioniert. Andernfalls empfehlen wir die Version manuell einzustellen, die verwendete Software zu aktualisieren oder uns zu kontaktieren.

Zwischen den von uns angebotenen PHP-Versionen können Kunden jederzeit im Kundenmenü per Klick wechseln. Man kann dort entweder die von uns empfohlene Standard-Version (aktuell PHP 7.1, ab 1. Mai 2018 automatisch PHP 7.2) oder aktiv PHP-Version 5.6, 7.1 oder 7.2 je (Sub-)Domain wählen.